Samstag, 4. März 2017

Dry Marble in Pink



 Hallo ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder zurück aus einer kreativen Pause. Ich bin in letzter Zeit meistens ohne Nagellack rumgelaufen. Wieso, weiß ich auch nicht.

Für mein Design habe ich mich mal an der Dry Marble-Technik versucht.
Sammy von "The Nailasaurus" hat dazu ein schönes Tutorial gedreht.
Ich habe es ähnliche wie sie gemacht. Als Base habe ich Wild White Ways von Essence genommen. Anschließend habe ich den weißen Lack auch auf meine Silikonmatte lackiert. Dann habe ich Tropfen von Groove Is In The Heart und Status Symbol (beides Essie) auf den weißen Lack gegeben und leicht mit einem Dottingtool verwirbelt. Danach wird der Lack mit dem Stempel aufgenommen und auf den Nagel gestempelt.
Das schöne an dieser Technik ist nicht nur, dass sie super einfach ist, auch Fehler lassen sich einfach mit einer neuen Marble-Schicht über der alten korrigieren.
Auf die restlichen Nägel habe ich zum Schluss auch noch Status Symbol lackiert.

Habt ihr die Dry Marble-Technik auch schon probiert und wie gefällt sie euch?






Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße
Jule

Kommentare:

  1. Gefällt mir richtig gut, werde ich sicher auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. That manicure looks so unusual!
    I`m following ur blog with a great pleasure via GFC
    Please join me
    Sunny Eri: beauty experience

    AntwortenLöschen
  3. Adorable and cute! Love that pink by the way <3

    AntwortenLöschen
  4. Dry Marbeling muss ich auch mal wieder machen. Ich habe es erst ein Mal ausprobiert und war überrascht, wie einfach es war! Die Idee, es in einer kreativeren Farbe zu machen, finde ich genial!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen