Dienstag, 7. März 2017

Born to be wild



Hallo ihr Lieben! Da wir letzte Woche umgezogen sind, muss ich gestehen, dass ich kein extra Design für heute lackiert habe. Um genau zu sein, waren meine Nägel jetzt fast vier Wochen unlackiert. Aber zum Glück habe ich eigentlich immer Reserven auf meiner Festplatte und so habe ich für den heutigen Beitrag ein hübsches, metallisches Grün von essence rausgesucht - born to be wild aus der THE METALS Reihe.



Den Lack habe ich vor einiger Zeit neben anderen bei einem Instagram Gewinnspiel gewonnen und fand ihn erst so lala. Beim Vergleichen meiner grünen Lacke ist er mir dann wieder in die Hände gefallen und eigentlich ist er doch gar nicht so übel. Da er wie viele duo- und multichrome Lacke von der Deckkraft her etwas schwach ist, habe ich direkt eine schwarze Base lackiert und obendrauf eine Schicht born to be wild.



Farblich ist born to be wild bei Weitem nicht spektakulär zu nennen, aber das Zusammenspiel aus dunklem (Tannen-)Grün bis hin zu Blau-Türkis/Petrol finde ich - vor allem für einen Drogerielack - doch recht gelungen. Mit dem Namen kann ich mich dagegen nicht wirklich anfreunden. Mich lässt der Lack eher an einen idyllischen Märchenwald mit tiefen Seen oder so was denken. "Wild" wäre so ziemlich das letzte Adjektiv, mit dem ich die Farben beschreiben würde, aber vielleicht haben die Entwickler einfach eher einen Dschungel im Kopf gehabt...



Um Namen mache ich mir manchmal vielleicht einfach zu viele Gedanken, im Endeffekt zählt dann ja doch das optische Ergebnis. Und da kann ich eigentlich nicht meckern. Wie gefällt euch der Lack?

Eure Irma

Kommentare:

  1. Der gefällt mir wirklich sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Schick! :) Auf jeden Fall ein tolles Finish.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war eigentlich überrascht, metallic ist sonst nicht sooo meins.

      Löschen
  3. Ich überlege die ganze Zeit, ob ich ihn auch aussortiert habe - irgendwie ist mir so, da er mich dann doch nicht überzeugen konnte ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich habe ihn ehrlich gesagt auch weitergegeben, auch wenn er mir gut gefällt, die Wahrscheinlichkeit, dass ich ihn nochmal lackiere war einfach zu gering. :D

      Löschen