Dienstag, 31. Mai 2016

[Review] Catrice - Net Works




Hallo ihr Lieben,

nachdem es letzte Woche schon ein Review zu neuen Essence-LE "Juice It" gab, folgt heute das nächste Review zur neuen Catrice-LE "Net Works".
Netzstoffe sind laut Catrice DER Trend in diesem Frühjahr und Sommer. Mit pastelligen Apricot- und Minttönen, sowie Nude zeichnet sich diese Kollektion aus. Ein Netzmuster findet sich auf den üblichen Produktverpackungen wieder.
Die "Net Works"- LE besteht aus drei Lidschatten, einem Lip Balm, einem Mattifying Loose Powder, einem Blush, einem Multitasking Brush und fünf Nagellacken sowie passenden Net Nail Stickern.



Zwei der drei Lidschatten waren in meinem Testpaket: "Nude NETisfaction" und "Melt Down Brown". Beide sind Nude-Lidschatten, wobei ersterer heller und ein wenig rosastichig ist. "Melt Down Brown" ist ein wenig dunkler und deutlich brauner. Beide Lidschatten sind schimmernd, decken beim Swatchen gut und sind pudrig.





Der Lip Balm "Mashed Peach" ist das einzige Lippenprodukt in dieser LE. Eigentlich soll der Lip Balm einen Hauch von Farbe hinterlassen, aber davon habe ich nicht viel gemerkt. Ansonsten hat die Lippenpflege keinen Duft und fühlt sich wie andere Lippenpflegen an.



Die fünf Nagellacke sind (für mich) die Highlights der LE. Neben den drei Lacken aus meinem Testpaket gibt es noch ein dunkleres Mint und ein helles Rosa. Die passenden Nagelsticker in Netzoptik klingen auch sehr interessant.



"M-Ashy" ist ein helles Mauve. Vermutlich wird diese Farbe nicht jedem stehen. An mir gefällt sie mir auch nicht so gut, obwohl die Farbe an sich wirklich hübsch ist.
Da die Lacke sich in den üblichen Catrice Lackfläschchen befinden, lassen sie sich gewohnt gut auftragen. 2-3 Schichten brauche ich für ein deckendes Ergebnis.



"Mashed Peach" ist, wie der Name schon verrät, ein pfirsich-/apricotfarbener Lack mit einem ordentlichen Orangestich. Auch hier brauche ich 2-3 Schichten für ein deckendes Ergebnis.
Seit zwei Tagen trage ich auch den Lack und ich habe noch kein Tipwear.



 "Mint Mashup" ist einer der beiden Minttöne der "Net Works"-LE . Ein schönes Mintgrün mit einem leichten Graustich. Leider hat mich die Haltbarkeit nicht so überzeugt. Nach einem Tag ist schon recht viel gesplittert, obwohl ich das gar nicht gewohnt bin. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich an dem Tag viel mit den Händen gearbeitet habe.

Fazit:
Das farbliche Konzept der "Net Works"-LE überzeugt mich, die unauffälligen Nudetöne lassen sich gut mit den Mint-und Apricottönen kombinieren.
Die Lidschatten habe eine gute Qualität und eine schöne Farbe, sehr passend für den Alltag.
Ebenso überzeugen mich die Farben der Lacke, da sie auch zusammen toll harmonieren.

Ich wünsche euch allen einen schönen Dienstag!

Liebste Grüße
Jule



Kommentare:

  1. Oh wow, deine Nägel sind ja der Wahnsinn!
    Den helleren Lidschatten würde ich als Highlighter umfunktionieren :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen