Montag, 12. Oktober 2015

Lady Queen I Review



Hallo Hallo,

heute gibt es mal wieder eine Review für euch. Dieses Mal von Lady Queen. An sich erinnert die Seite an den BPS. Die Auswahl und die Preise sind jedenfalls sehr ähnlich. Für relativ wenig Geld bekommt ihr Nail Art Zubehör, MakeUp, Accessoires. 
Ich durfte mir dann einen Ring und Produkte im Wert von $12 aussuchen. 
Geworden sind es die folgenden: der Ring, Glitzer und Nail Wraps*.
Die drei Produkte wurden ziemlich schnell verschickt und insgesamt hat der Versand knapp vier Wochen gedauert.  
Als das Päckchen dann ankam, die erste Ernüchterung: die falschen Glitzerpartikel. Eigentlich wollte ich die matten, runden. Angekommen sind aber glänzende hexagonförmige und rechteckige Glitzerpartikel.


Aber nun gut. Ich habe also voller Tatendrang losgelegt und da kam auch schon das nächste Problem. Der Ring war viiiiiiiel zu groß. Er hat mir nicht mal am Daumen gepasst. Gut, ich habe auch ziemlich dünne Finger, kann also sein, dass er anderen besser passt! Ich habe ihn dann ein bisschen zurechtgebogen und jetzt hält er immerhin am Mittelfinger. Ich finde den Ring nämlich wirklich hübsch und irgendwie auch einzigartig.



Moo Moo Signatures - Once in a blue moo-n


Moo Moo Signatures - Once in a blue moo-n


Als nächstes habe ich mich dann am Glitzer versucht. Ist ja normalerweise nicht so mein Ding, aber ich habe gedacht, dass man ja auch mal was neues ausprobieren könnte. Tja, hat irgendwie nicht so funktioniert, wie gedacht :D 
Leider ist ja auch wie oben schon genannt, nicht der gewollte Glitzer angekommen, sondern der hier:




Da mein Designplan total in die Hose gegangen ist, erspare ich euch davon viele Fotos :D Der Glitzer ließ sich allerdings mit einem Wachsstift gut auftragen und hat auch gut gehalten (ich habe ihn in Klarlack gedrückt). Man braucht allerdings schon mindestens zwei Schichten Topcoat, damit man danach eine einigermaßen glatte Oberfläche bekommt. 
Für das Foto habe ich übrigens zwei verschiedene Glitzerpartikel benutzt. Hat man aber nicht gesehen. :D Sieht doch aus, wie ein und die selbe Farbe, oder nicht?

Moo Moo Signatures - Once in a blue moo-n


Als letztes habe ich dann die Nail Wraps ausprobiert. 


Ich war anfänglich skeptisch. Der Auftrag ging aber eigentlich ganz gut. Ich habe weder Basecoat, noch irgendeinen anderen Basislack aufgetragen. Die Wraps habe ich einfach abgepult, auf den Nagel geklebt und dann den Überschuss abgefeilt. Das war ein bisschen nervig, da die Wraps ziemlich lang sind. Nur am Zeigefinger-Wrap musste ich ein bisschen rumschnippelt, aber jeder hat ja nun mal andere Finger. Da nichts von Topcoat dabei stand, habe ich auch keinen lackiert. Tja, Fehler. Schon nach circa 30 Minuten sind Stückchen abgegangen und abends hatte ich massive Tipwear (und ich saß 7 Stunden im Bus und habe nichts atembewegendes gemacht). Also, nächstes mal vielleicht mit Topcoat und dann läuft das Ganze bestimmt! 







Habt ihr schon Produkte von Lady Queen ausprobiert? Wenn nicht, beziehungsweise wenn ihr jetzt Lust habt, etwas auszuprobieren, bekommt ihr mit unserem Rabatcode PSLC15 15% Rabatt :)

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche und schaut morgen unbedingt hier vorbei, es gibt nämlich ausnahmsweise auch Dienstag mal einen Post :)

Allerliebst, 

Anne

Ps: Wer sich fragt, was ich da für einen tollen Lack trage: „Once In A Blue Moo-n“ von Moo Moo Signatures :)

*Die Produkte wurden mir kostenlos von Lady Queen zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

  1. Der Ring ist wirklich hübsch und die Nails Wraps haben ein tolles Motiv. :)

    AntwortenLöschen