Samstag, 8. August 2015

Orly | On the Edge*





Hallo ihr Lieben,

ich lebe tatsächlich noch. Nach jeder Menge Stress (und dementsprechend maximal einmal Lackieren pro Woche), habe ich jetzt tatsächlich marginal mehr Zeit, bevor ich in weniger als einer Woche tatsächlich schon im wundertollen New York sein werde :))

Vorher (und natürlich auch währenddessen) möchte ich euch natürlich noch ein paar Schätzchen zeigen, denn es hat sich noch einiges angesammelt in meiner kleinen inaktiven Phase (und ein paar Neuzugänge stehen hier auch noch rum...).

Heute dreht sich aber erst einmal alles um "On the Edge" von Orly, der mir dankenswerterweise von Cambree kostenlos zur Verfügung gestellt worden ist! :)

Der Gute entstammt der "Adrenalin Rush" Kollektion. Und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich die Farbe genau einordnen soll. Zwischen Königsblau, Blurple, bis hin zu einem tiefen Lila ist mir schon alles in den Sinn gekommen - ein bisschen so wie die Füller-Tinte, die einen während der Schulzeit das ein oder andere Mal ein paar Nerven gekostet hat. Meiner Meinung nach sieht der Lack in der Flasche und im feuchten Zustand aber deutlich lilaner aus als am Ende auf dem Nagel - er dunkelt also ein wenig nach - aber nichtsdestotrotz ein grandioser Farbton!
Ansonsten deckt er wunderbar in zwei Schichten - auf meinen Nägeln sind es aber drei, da mein Topcoat katastrophale Blasen geschlagen hat (und ich mir vor dem Abflug keinen neuen mehr gönne. Shame on me!). Daher seht ihr "On the Edge" auf den Fotos quasi im "Naturzustand", denn er trocknet semi-matt. Was mich im Gegensatz zu sonst irgendwie gar nicht so sehr gestört hat. Schöner Lack mit toller Farbe einfach!

Genug gefaselt, nun gibt es Bilder. Mit denen hatte ich nämlich ganz schön zu kämpfen!
Hier erst einmal zwei Bilder von der 500D. Die hat ihn nämlich null und gar nicht einfangen können. Buh!




Also musste die fette 7D her, und schwupps, sah er zumindest halbwegs so aus wie in Wirklichkeit. Zumindest auf dem Kamera-Bildschirm. Am Laptop tendieren auch die ab und an zu sehr nach blau. ARGH. Dabei ist der Farbton so toll. (Daher ein paar Fotos zu viel.)














Wie würdet ihr den Farbton beschreiben?
Ich wünsche euch ein schönes (heißes) Wochenende!
(Und nochmal vielen lieben Dank an cambree für diese grandiose Herausforderung!)
Eure Älono

Falls ihr euch wundert, warum die Flasche ein wenig, ähäm, unschön aussieht. Ich hatte einen kleinen Unfall. Wollte den Lack hochheben, um eine Ecke auszubessern und habe irgendwie nicht gesehen, dass der Deckel offen war. Schwupps war nicht nur die Flasche, sondern auch mein Tee mit Lack eingesaut. Und aus Angst, meine Nägel zu runieren, musste die Flasche zumindest bis zum Fotografieren in diesem Zustand verweilen :D

Kommentare:

  1. Dieser ton lässt sich wirklich schwer beschreiben. Aber ich finds toll wenn eine Farbe immer wieder anders erscheint.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwann muss ich mir den auch mal noch zulegen, da ich den schon geil finde :D

    AntwortenLöschen
  3. Der Farbton ist echt schön und interessant. :)

    AntwortenLöschen