Donnerstag, 11. Juni 2015

[Review] LE: Essence - Arriba!


Hallo ihr Lieben,

letzte Woche erreichte mich nach langer Zeit und dadurch etwas überraschend ein Testpaket von Essence. Die neue Arriba Kollektion war darin enthalten. Die Limited Edition ist an eine Reise nach Mexiko angelehnt.

In meinem Textpaket enthalten waren der Lipgloss - 02 red corazón, der Lidschatten - 01 la vida loca, die Haarkreide - 01 hola, guapa, die Lacke - 01 hola, guapa, 02 festival of colors und 03 red corazón, sowie ein schöner bunter Fächer.

Zum Lipgloss - 02 red corazón: Ich selbst trage keinen Lipgloss, deswegen kann ich nicht beurteilen, ob er gut oder schlecht ist. Wie beschrieben hinterlässt er einen roten Hauch, duftet süß und klebt (aber das haben Lipglosse vermutlich an sich, oder? :D)



Der Lidschatten 01 la vida loca besteht aus drei Farben: rosa, pink und lila. Er schimmert leicht. Alle Farben sind im Pöttchen aber so nah beieinander, dass man nur den pinken und lila Lidschatten einzeln auftragen kann. Die Deckkraft war ok und auch leuchtend, allerdings muss man dafür mehrere Schichten auftragen.


Oben seht ihr alle Farben gemischt
Bisher habe ich noch nie Haarkreide benutzt, also war das eine Premiere für mich. Ich habe sie also auf meinen braunen Haaren ausprobiert. Einfach die Kreide durchs Haar ziehen. Die Halterung ist dafür sehr praktisch. Anschließend etwas Haarspray drauf. Wie man sieht, erkennt man einen Pinkstich, aber bei blonden Haar knallt die Farbe bestimmt richtig.
Einziger Nachteil: Es hinterlässt eine riesige Sauerei, wie Haarkreide eben so ist.


Und nun zu den wirklich spannenden Dingen auf einem Nagellackblog: Die Lacke!


Zuerst habe ich 01 hola, guapa lackiert, ein mattes Rosa. Der Lack trocknet wirklich super schnell, aber das hat auch den Nachteil, dass er trotz 3 Schichten etwas streifig wird. Das Rosa ist allerdings ein wunderschöner Ton. Mit Topcoat sieht der Lack bestimmt auch super aus!




Danach durfte 03 red corazón auf meine Nägel, ein schimmerndes Rot. In drei Schichten deckt der Lack perfekt, vermutlich auch mit zwei Schichten.
Da ich nicht der größte Fan von Schimmerlacken bin, habe ich einfach noch matten Top Coat drüber lackiert. Ich muss sagen, so gefällt mir der Lack richtig gut.




Und zum Schluss zeige ich euch noch den Topper 02 festival of colors. Im Topper sind verschieden sechseckige Partikel in weiß, rosa, aprikot, gelb, rot, blau und grün. Außerdem sind noch bunte Stäbchen im Lack.
Am besten sieht der Topper auf schwarz aus, aber auf einem Pastellton kann ich ihn mir auch gut vorstellen.


Zwei weitere Lacke im Review findet ihr übrigens bei Miss Samy von Highway to Polish.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!

Liebste Grüße
Jule

Kommentare:

  1. In matt sieht der rote Lack echt schick aus. :)
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Review. :) Für mich ist allerdings nichts dabei. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab den top coat letztens gekauft und war etwas ratlos, ob der auf weißem Lack gut aussieht. Habs gegooglet und zack war ich bei dir. :D Weiß und der top coat funktionieren super! :) Das einzige, was mich da immer etwas stört, ist, dass man schon Mühe hat genug Partikelchen auf den Nagel zu bekommen.
    LG.

    AntwortenLöschen