Donnerstag, 18. Juni 2015

Anna.






Ihr Lieben!

Wie lange habe ich bloß auf diesen Lack gewartet?
Im Januar (mit Handy-Hotspot auf dem Autobahnrastplatz) bestellt, verschwand mein Päckchen unauffindbar am Frankfurter Flughafen. Unzählige Anrufe, Nachverfolgungsversuche und Mails mit der lieben Besitzerin von FUN Lacquer musste ich mir leider eingestehen: Er ist weg.
Glücklicherweise machte sich schließlich ein Ersatzpäckchen auf den Weg zu mir, das dann auch ratzfatz und ohne Zoll zu mir kam. Und dann konnte ich ihn endlich in den Händen halten. Anna. Heimlicher Lack meiner Träume.
Lavendelblauer zarter Holo mit rosanem Schimmer. Ein wahrgewordener Mädchentraum. (Und ich muss zugeben, den Film immer noch nicht gesehen zu haben. Zeit es wirklich, wirklich nachzuholen!)

Als absolut liebesblinder Nagellacksuchti sieht man auch mal über die nicht super grandiose Deckkraft und Haltbarkeit hinweg. Er ist einfach zu schön. Egal ob im Schatten, wenn der rosa Schimmer besonders gut zur Geltung kommt, oder in der Sonne, wenn alles an Holo aus ihm herausgekitzelt wird. Hach.

So, genug geschleimt, hier kommen die Bilder (die dieser Schönheit nicht annhähernd gerecht werden.)
















Was war eure größte Liebe der letzten Zeit?
Eure Älono

Kommentare:

  1. Er ist einfach traumhaft schön! <3

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtiger Traum, der hat einfach alles was mir gefällt, Holo und doch Mädchenhaft!

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Lack! Da hat sich das Warten doch gelohnt.

    AntwortenLöschen