Samstag, 25. April 2015

Triff mich auf der Regenbogenbrücke!


Hallo ihr Lieben,

so langsam nähere ich mich dem Ende meiner Bachelorarbeit. Ok, sollte ich auch, denn in knapp einer Woche ist Abgabe. Bin ich froh, wenn ich dann mal wieder etwas entspannend kann. Und mir natürlich auch wieder hübsch die Nägel lackieren kann! Momentan trage ich fast nur Lacke solo. Auf die Dauer auch etwas langweilig.

Dafür zeige ich euch heute ein ganz besonderes Schätzchen. Dank meiner liebsten Sammelbestellerin durfte ein weitere Lack von Colors by Llarowe einziehen.
Vor kurzem starb der Hund von Leah Ann und daraufhin kreierte sie einen wunderbaren Lack in Gedenken an ihn. Dabei kam heraus Meet me Over The Rainbow Bridge - ein wunderbarer fliederfarbener Hololack. Und das Gute: Die Einnahmen gehen an eine Tierschutzorganisation!

Da mich selbst mein erster, über alles geliebter Hund Kelly vor knapp sechs Jahren über die Regenbogenbrücke verlassen musste, konnte ich nicht anders als diesen Lack zu kaufen.
Kelly war ein Schäferhundmischling aus dem Tierheim. Keiner wollte sie, weil sie ein bisschen kräftig war. Ich habe mich aber sofort in sie verliebt und erlebte drei wunderbare Jahre mit ihr. Ich vermisse noch heute ihr lautes Schnarchen und ihr Geheule, wenn die Feuerwehrsirenen samstags losgehen. 
Aber wieder zurück zum Lack, sonst werde ich noch ganz sentimental. Der Lack lässt sich super auftragen und der Holoschimmer ist unglaublich. Ein wirklich wunderbarer Lack!
Ich habe diesmal extra viele Fotos für euch gemacht.










Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag!

Liebste Grüße
Jule


Kommentare:

  1. Wunderbar! Der Lack und der Effekt ist einfach toll!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Lack ist wirklich zauberhaft! Total niedlicher Hund, ich finde es immer toll, wenn man welche aus dem Tierheim holt. Würde mein Vater nicht so gegen Haustiere sein, dann hätten wir wohl auch schon längst einen.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Lack und die Idee dahinter ist auch echt schnuffig, wenn man mit einem Lackkauf noch Gutes tun kann :)

    AntwortenLöschen
  4. Der Lack ist so schön, und die Idee dahinter hat mich wirklich berührt.

    Deine Kelly war ja eine ganz Schnuffige, und das mit dem Schnarchen kommt mir seeehr bekannt vor ^^.

    AntwortenLöschen
  5. Der Lack ist wirklich traumhaft schön! Und die Geschichte dahinter sehr bewegend. ;-)

    AntwortenLöschen