Freitag, 14. November 2014

Experiment meets Essie - Pinking about you





Essie - Pinking About You war die letzten Tage bzw Wochen ja bereits überall zu sehen und ja - wie soll es auch anders sein - ich hab' ihn auch ;-). Da es bereits so viele Kombinationen mit dem Topper zu sehen gab, fiel mir die Entscheidung, welcher Lack denn als Base fungieren durfte, sehr schwer. Allerdings gefiel mir die Version von Kristina so gut, dass ich kurzerhand überlegte, wo ich Essie - Fall in Line denn jetzt noch bekomme, haha.




Was macht man abends um 21 Uhr also? Genau, Experimente starten! Man nehme einen beliebigen klaren (gut geleerten und am besten mit 'Mischkugel' ausgestatteten) Nagellack und mische munter dunkelgrauen und quietschgrünen Lack mit blauem Unterton dazu. Erstaunlicherweise kommt dabei eine ziemlich ansehnliche Farbe raus, die auch noch mit einer Schicht deckt. Ist es unverschämt, wenn ich sage, dass mir mein 'Experiment' sogar viel besser gefällt, als Fall in Line? ;-)






Da die Base nun geschafft war, gab es noch ganz simpel eine Schicht von Pinking About You darüber. Viel muss ich zu dem Lack vermutlich nicht mehr sagen, außer dass er mir (wie vielen anderen auch) ausgesprochen gut gefällt. Gerade die hohe Anzahl an Partikelchen, die man mit einer Schicht auf dem Nagel hat, ist toll. Die Kombination der beiden Lacke bzw Farben gefällt mir auf meinen eigenen Nägeln zudem genauso gut, wie es mir auf Kristinas gefiel! :-)






Kommentare:

  1. Gute Mischung, guter neu kreierter Lack. Der sieht spitze aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Ergebnis des Experiments außerordentlich gut!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Dein Experiment ist total geglückt :D Pinking about you habe ich mir auch geholt - er ist so so hübsch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pinking About You ist wirklich toll!! Danke, Selina! ;-)

      Löschen
  4. Seeeehr hübsch und es ärgert mich wieder, dass ich ihn nicht bekommen habe. Aber naja. Ich hab noch nie Lacke gemischt :D Vielleicht sollte ich da auch mal starten ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber jetzt gibt es ihn dann ja bald im Standard Sortiment, also alles gut!! :-) Mach' dich mal ans Mischen, gerade mit ungeliebten Lacken hat man ja eh nichts zu verlieren!

      Löschen
  5. Find ich total cool deine Eigenkreation :)

    AntwortenLöschen
  6. Mich konnte der essie überhaupt nicht locken :D Dafür gefällt mir deine Eigenkreation wirklich gut - ich bin ja selbst ein Freund von spontanem Lack-Mischen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch Vorteile, wenn man mal etwas nicht 'braucht' :-D. Danke, Melanie!!

      Löschen