Samstag, 25. Oktober 2014

French mal zwei


Hallo ihr Lieben,

Wir haben euch ja schon des Öfteren gezeigt, wie die Nägel mit einem hübschen French aufgepeppt werden. Sei es klassisch mit weißer Nagelspitze, oder die bunte Variante.
Heute zeige ich euch eine weitere Variante: Ich habe mich an zwei French-Linien herangewagt.

Zuerst habe ich OPI - Roadhouse Blues als Base aufgetragen. Nachdem der Lack gut durchgetrocknet war, habe ich mit zwei Stripingtapes die Nagelspitzen abgeklebt. Natürlich kann man dafür auch Tesa verwenden, aber das Zurechtschneiden ist eine ziemliche Fummelarbeit.
Die Spitzen habe ich anschließend mit meinem geliebten Beyond Cozy von Essie bemalt. Dabei musste ich aufpassen, dass ich das obere Stripingtape nicht übermale. Schnell abziehen, Überlack drüber und fertig.
Eigentlich eine sehr einfach Methode, die einen schlichten Lack aufhübschen kann.

 Aber bilde ich mir das nur ein, oder wirkt die Maniküre doch etwas weihnachtlich? :D



Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße
Jule

Kommentare:

  1. Sieht toll aus. Raffiniert und edel. :)

    AntwortenLöschen
  2. Nicht unbedingt weihnachtlich, aber irgendwie festlich-maritim. :)
    Muss ich auch mal ausprobieren, bei essence gibts ja jetzt zum Glück Striping Tape!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr edel aus. Für mich nicht direkt weihnachtlicht aber festlich ;)

    AntwortenLöschen
  4. Festlich, definitiv. So richtig weihnachtlich wäre es glaube ich in rot/gold oder dunkelgrün/gold :)
    So oder so aber wirklich ein sehr hübsches und simples Design ^^

    AntwortenLöschen
  5. Wow sehr elegant! :D Ist dir sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht wirkt mit dem Beyond Cozy alles gleich ein bisschen weihnachtlicher.. :D beziehungsweise generell festlich, wie schon erwähnt wurde.
    Ich habe wegen der zwei Streifen eher einen sportlichen Eindruck gehabt.. ups! :D Aber hübsch und edel finde ich es dennoch. Der Beyond Cozy ist auch einfach ein Schätzchen mit dem alles gleich todschick aussieht!

    AntwortenLöschen