Freitag, 19. September 2014

Gewinnerbekanntgabe in Hellblau.





Hallo ihr Lieben!

Bevor ich euch verrate, um welchen Lack es sich bei diesem hellblauen Exemplar handelt, kommen wir zur Losung unseres Gewinners :-). Vielleicht hat so mancher von euch bereits hier in den Gewinnspielpost gespitzt und gesehen, dass der Rafflecopter unsere Leserin Palu gelost hat. In diesem Sinne:

Liebe Palu, herzlichen Glückwunsch von unserer Seite! Du hast seit gestern Abend eine E-Mail in deinem Postfach und antwortest uns hoffentlich innerhalb der nächsten Woche, sodass wir dir deinen Gewinn möglichst schnell zusenden können :-).

Auch an euch - unsere vielen Leser, die leider leer ausgingen - ein großes Dankeschön für eure Teilnahme und insbesondere eure zahlreichen lieben Kommentare, die uns jeden Tag auf's Neue erfreuen. Auf ein weiteres Jahr voller Nagellack und Co mit euch!




Und nun zurück zum normalen Programm ;-). Heute gibt es auf meinen Nägeln mal wieder etwas passendes zu Melanies Blue Friday zu sehen: Blueberry Muffin, meinen ersten Cremelack von Models Own. Ein sehr zartes Hellblau, das in zwei Schichten ausreichend deckt. Der Auftrag war ok, weder auffallend mies, noch auffallend gut. Einzig die zähe Konsistenz des Lackes fiel mir negativ auf, was allerdings durch ein paar Tropfen meines P2 Nagellackverdünners behoben war. Zu Blueberry Muffins Verteidigung muss ich aber sagen, dass ich ihn bei Forever 21 erstanden habe und aufgrund des Zustandes einiger Lacke dort nicht ausschließen möchte, dass er etwas zu viel Luft erwischte oder ähnliches ;-).




Insofern kann ich euch den Lack absolut ans Herz legen. Dass ich langsam, aber sicher einen Hang zu pastelligen Farben entwickelt habe, sollte kein Geheimnis mehr sein. Blueberry Muffin passt also aktuell absolut in mein Beuteschema. Und da ich "damals" leider die Chance verpasste, ein Exemplar von Essie - Find Me An Oasis zu ergattern, musste ich bei der hellblauen Variante von Models Own einfach zugreifen. Ja, vermutlich ist mein Blaubeermuffin zu intensiv eingefärbt, um Find Me An Oasis den Rang abzulaufen, aber dennoch: Eine wunderbare Alternative! :-)




Und um Carlos Erkenntnisse über uns "Nagellack-Mädchen" nicht ins Wanken zu bringen - hier die übliche Frage, die am Ende jeden Posts zu lesen ist:

Besitzt ihr Models Own Lacke bzw kanntet ihr vielleicht sogar bereits Blueberry Muffin? Welche Farben könnt ihr empfehlen?

Das Liebste!

Madame Coupe

PS. Wem trockene Nagelhaut auffällt, der darf mir gerne seine Pflegeprodukte ausleihen, hihi.

Kommentare:

  1. Schöner Pastellton, ich hab noch gar keine Lacke dieser Marke, riecht er denn auch nach Blaubeer Muffin? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich den seltsamen Geruch nicht definieren. Blaubeer-Muffin ist es aber definitiv nicht! :-D

      Löschen
  2. Der Lack steht dir ganz großartig, toller Pastellton...für Blau bin ich ja nicht so zu haben, aber an dir gefällt mir der Lack echt gut!

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schön :) ich liebe Pastellfarben ja auch!

    Glückwunsch an Palu übrigens :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich jetzt auch, hihihi. So schön zart :-)

      Löschen
  4. OH MANN ich finde den einfach so superduperwahnsinnighübsch ich kann es gar nicht in Worte fassen. Gnahrowhgohw. Ich besitze keinen einzigen von Models Own, ich hab sie bis jetzt immer im TK Maxx stehen lassen.. Abeeeer das könnte der erste werden. Auch wenn er ja so ähnlich wie FMAO ist.. Aber er steht dir so wunderbar und ist so schön. Hach. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich toll. Auch unzickig beim Lackieren! ;-) FMAO habe ich nur in der US Version hier, aber der ist leider nicht so toll, wie der Model's Own, v.a. beim Lackieren...

      Löschen
  5. super schönes helles hellblau :) gefällt mir sehr gut solche strahlenden hellen lacke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile hab' ich sie auch für mich entdeckt :-) Insofern: Du hast absolut recht!

      Löschen