Donnerstag, 3. Juli 2014

I'm Addicted


Hallo ihr Lieben :)

Entschuldigt bitte die Pause letzte Woche, aber ich war echt ziemlich durch (wirklich gesund bin ich immer noch nicht, argh!), mittlerweile bin ich immerhin wieder fit genug, um meine Nägel zu lackieren.

Vorab:

1. Wenn ich so die Sammlungen der anderen sehe, schäme ich mich mit meinen 300+ Lacken schon ein wenig (wenn ich wieder zuhause bin, wird mal gezählt!). Ich bewahre sie momentan in zwei Benno-Regalen von Ikea auf, die jedoch schon aus allen Nähten platzen. Die Unlackierten nehmen darüber hinaus noch ein breites Billy-Regalbrett ein :D
Da fühle ich mich - passend zum heutigen Lack - echt ein wenig "addicted".


2. Dank meiner immer weiter herauswachsenden Gelnägel ist lackieren leider auch nicht mehr das, was es war - statt einfach drauf los zu pinseln, muss ich jedes mal erst mit dem Gel-Refill von p2 versuchen, die Unebenheiten irgendwie auszugleichen - besonders bei hellen Tönen und Cremelacken sieht man den Unterschied trotzdem gewaltig meiner Meinung nach. Eigentlich sollte die Gelsache aufgrund der Kosten eine einmalige Sache bleiben, jetzt bin ich aber doch schon drauf und dran, sie nochmal auffüllen zu lassen...

So, nun zu den heutigen Lacken:

Nach ewigen Zeiten möchte ich mal wieder bei Lacke in Farbe...und bunt! mitmachen - und mit I'm addicted war der passende Lack schnell gefunden :)
Zwei Schichten waren bei mir ausreichend, um eine gute Deckkraft zu erlangen - leider ist überall der Übergang zwischen Natur- und Gelnagel zu sehen, was mich ziemlich wahnsinnig macht ehrlich gesagt.



Um das Ganze ein wenig zu kaschieren, durfte noch Oulala Blue von L'Oreal oben drauf, der türkise, blaue und hellgrüne hexagonale matte Partikel (wie nennt man das eigentlich in diesem Fall?!) enthält.
Auch wenn leider nicht immer allzu viele am Pinsel waren (könnte man ja eigentlich für diesen Preis erwarten?!), habe ich ein ein wenig "Gradient" versucht :D





Und zum Schluss wurde noch ein wenig das abendlich Obst missbraucht :D



Habt ihr auch bei den "Neon" Lacken von essie oder den neuen Confetti Topcoats von L'Oreal zugeschlagen?
Eure Älono

Kommentare:

  1. Irgendwie hab ich auf vorherigen Bildern nie gesehen dass du Gelnägel hast.. :D Aber der Lack ist schööööön! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Naturnagelverstärkung machen lassen, da meine Nägel extrem brüchig waren in letzter Zeit - und eigentlich versuche ich auch mein möglichstes, sie "unsichtbar" zu machen, da es eigentlich nur eine Übergangslösung sein soll :D
      - aber langsam geht das eben leider nicht mehr, vor allem weil es um einiges dicker geworden ist, als ich eigentlich dachte :/

      Löschen
  2. Ich hab beide Lacke auch und die Kombi gefällt mir super gut :)

    AntwortenLöschen
  3. I'm addicted ist der Hammer, so ne geile Farbe! Wenn aus meinen Stummeln wieder Nägel geworden sind, lackier ich den sofort! Außerdem hab ich aus der Kollektion noch Sittin' Pretty und Too Taboo, allerdings nicht selbst gekauft, sondern geschenkt bekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Too Taboo durfte bei mir auch einziehen, steht aber noch unlackiert da und wartet auf seinen Einsatz :)
      Und viel Erfolg beim wachsen lassen :)

      Löschen
  4. Oh ja da muss ich dir leider zustimmen, den Übergang sieht man ganz schön doll... Aber mit dem Topper fällt es dann nicht mehr stark auf :)
    Die Farbe ist einfach toll! Hab ihn mir zum Glück auch gekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich versuche zu kaschieren, wo es geht.
      Leider sind vor allem "normale" Lacke solo so kaum mehr zu tragen :(

      Und ich bin auch ganz entzückt gewesen (:

      Löschen
  5. Die Kombi ist einfach super! Vor den Topcoats habe ich jetzt auch schon das ein oder andere Mal gestanden, bis jetzt konnte ich allerdings immer widerstehen :D

    AntwortenLöschen