Sonntag, 27. Juli 2014

Der Gemeinschaftssonntag: Glitzer&Nieten vom Born Pretty Store



Hallo ihr Lieben,

heute durften wir mal wieder testen. Beim Born Pretty Store haben wir uns drei Sachen ausgesucht: weiße Nieten (wie ihr gleich sehen werdet, sind es leider silber Nieten geworden), hexagoner Glitzer in 12 verschiedenen Farben und Wachsstifte, um besser Nieten und Glitzer platzieren zu können.
Außer den falschen Nieten gab es keine Probleme beim Versand und alles kam unbeschädigt an.
(Übrigens bekommt ihr mit unserem Code SLBQ10 10% auf das gesamte Sortiment :))

Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag!

Eure
Handsome Girls


Jule:
Ich habe mich dazu entschieden, die Nieten zu testen. Auf den Basis-Lack Essie - Cute As A Button (leider fängt die Kamera den Farbton sehr schlecht ein) habe ich auf dem Ringfinger Nieten in Pyramidenform platziert und auf den anderen Nägel nur eine einzelne Niete jeweils.
Viel kann ich nicht zu den Nieten sagen, außer dass sie gut aussehen und es keine Probleme beim Anbringen gab.




Naddl:

Ich habe mich für den losen Glitzer in zwei verschiedenen Grüntönen entschieden.
Zunächst habe ich meine Nägel mit green palm tree von p2 lackiert, danach habe ich den Glitzer am Rand platziert. Zeige- und Mittelfinger haben hellgrünen Glitzer bekommen, die anderen dunkelgrünen. Irgendwie habe ich mir das ganze auf dem Lack schöner vorgestellt ;-).
Naja, der Glitzer ist auf jeden Fall super, und für den Preis bekommt ihr eine schöne Auswahl.








Lia:

Da ich mir die Glitzerdösschen schonmal privat selbst gekauft hatte, bekam ich dann anstelle des Glitzer ein Wachsstift und Nieten. Demnach zeige ich euch auch Nieten heute ;-)
Aber erstmal was zu dem Wachsstift:
Ich habe mich sehr gefreut ihn zu bekommen, da ich meine Nieten sonst immer mit dem Finger aufringe, weil ich mit Pinzetten etc Probleme habe. Aber die "Finger-Methode" :-D war für mich keine gute Lösung -  also war ich sehr gespannt und was soll ich sagen? Ich bin begeistert !!!
Man muss nur die Spitze des Stiftes einmal auf die Niete tupfen und sie hält super daran, geht im Gegensatz aber einfach auf den Finger. Also wirklich super :-) Die Nieten sind auch schön klein, so wie ich es mag...


 Als Base habe ich "OPI - Can't Find My Czechbook" lackiert und dann die Nieten aufgebracht.




Älono

Eigentlich hatte ich ein ganz bestimmtes Bild im Kopf, was ich machen wollte - aber da meine letzte Moyou-Bestellung es leider nicht rechtzeitig zu mir geschafft hat, musste es doch was anderes werden :D

Zunächst habe ich meine Nägel mit zwei Schichten Urban Jungle grundiert (den Madame Coupe euch bereits hier vorgestellt hat) - ich muss sagen, vor allem der Auftrag hat mich überzeugt, keinerlei Rumgezicke wie ich es von anderen hellen Essies (allen voran Fiji) kenne :)

Im Anschluss habe ich dann ein Motiv aus der Sci-Fi Collection von Moyou gestampt und im Anschluss mit verschiedenen Nieten ein wenig aufgepeppt - zum einen mit den neuen silbernen, zum anderen hatte ich noch ein Rad mit verschiedenen neon-farbigen Nieten rumliegen, die heute auch endlich mal zum Einsatz kommen durften.
Da ich leider keinen Wachsstift besitze, wurde mein Dotting-Tool ein wenig angefeuchtet, um die Nieten zu platzieren - etwas mühselig, aber in Ordnung :D

Entschuldigt bitte die Fotos, hier regnet es ununterbrochen (buuh, wo ist der Sommer hin?!)










Madame Coupe







Kommentare:

  1. Da sind wirklich ganz Rolle Mani's dabei.
    Ich bin echt begeistert wie Ihr es schafft jeden Sonntag ein tolles Thema zu präsentieren. Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
  2. Richtig hübsche Sachen habt ihr da gezaubert. :)
    Das Design von Älono gefällt mir persönlich besonders gut - erinnert mich irgendwie an das Spielfeld von Pacman. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Alles wunderschöne Designs, der Wachsstift interessiert mich ja auch schon lange :D

    AntwortenLöschen