Donnerstag, 3. April 2014

Gem into the Future - Haute Future LE von Catrice, oder: Hilfe, wo sind die blauen Flakes hin?


Hallo ihr Lieben :)

Wahrscheinlich habt ihr euch langsam an der neuen Catrice LE tot gesehen, aber jetzt kommt der ganze Spaß auch noch mal von mir :D

Nachdem der Fiji quasi von allein in mein Körbchen gehüpft war, durfte auch noch Gem into the Future mit.
Kaum zu Hause angekommen, habe ich diese Bilder gefunden und direkt bereut, nicht iROSEdescent mitgenommen zu haben (meinem Freund sei Dank befindet dieser sich mittlerweile auch in meiner Sammlung :)).
Wenn man einen Lack wegen der Flakes kauft und diese dann quasi unsichtbar sind, fühlt man sich schon ein wenig...

Nichtsdestotrotz durfte er dann doch sofort (auch aus Neugier, ob die Flakes wirklich verschwinden) auf den Nagel.
Während des Lackierens noch gut sichtbar, verschwanden sie tatsächlich nach und nach.
Trotzdem behaupte ich, dass man sie in einem bestimmten Winkel leicht erkennen konnte (der etwas missglückte Versuch eines Beweisfotos weiter unten).
Zumindest beim Ablackieren hat man sie dann doch wieder deutlich gesehen...

ABER: Auch wenn Gem into the Future echt ein hübscher Holo ist (leider nicht allzu deckend, auf den Bildern trage ich 4 dünne Schichten, dafür trocknet er ziemlich fix), hat man doch eindeutig nicht das bekommen, nach dem es aussah - SCHADE!










Kennt ihr noch andere Lacke, bei denen definitiv nicht drin ist was drauf steht?
(Spontan fällt mir noch Call Me Princess  ein, ebenfalls von Catrice.. :D)

Euch auch einen wundervollen Rest der Woche, ich bin nämlich auf Kurzurlaub :)
Euro Älono (:

Kommentare:

  1. haha Das Beweisfoto ist genial :D Ich befürchte ja, dass die Flakes einfach zu selten und zu dünn sind, um an der Oberfläche und oft da zu sein. Aber enttäuschend ist es trotzdem, vor allem wenn man sich drauf gerfreut hat :(
    Trotzallem sind deine Bilder wunderschön und der Lack sieht auch toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte diesen Lack auch in der Hand, ihn aber bisher noch nicht gekauft... Hübsch ist er allemal!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, kenne ich, mein gelber Lack von letzter Woche ;-(.

    Was mir gerade spontan einfällt, ohne mich mit dem Problemlack befasst zu haben - vielleicht kommen die Flakies zum Vorschein, wenn du über das getrocknete Endergebnis einmal mit Wattepad und Nagellackentferner gehst? Bei manchen Lacken kann man dann noch etwas rauskitzeln :-) klar, man muss aufpassen, dass man nicht zu viel Druck ausübt, weil sonst alles weg ist, aber sonst wäre es vielleicht einen Versuch wert?!

    AntwortenLöschen