Sonntag, 13. April 2014

Der Gemeinschaftssonntag - Waterdecals vom Born Pretty Store





Hallo ihr Lieben :)

Wir haben vor einiger Zeit Waterdecals vom Born Pretty Store zum Testen erhalten,
die wir euch heute gern zeigen möchten - eine schnelle und leichte Art und Weise,
Nägel zu verzieren (:

Zur Anwendung:
Einfach das gewünschte Motiv ausschneiden, die Folie ablösen,
kurz ins Wasser halten, mithilfe einer Pinzette vom Träger nehmen,
auf dem Nagel platzieren und - sobald es wie gewünscht sitzt -
abtrocknen und so fixieren.
Am Ende noch eine Runde Topcoat drüber und fertig :D

Wenn ihr etwas beim Born Pretty Store bestellen möchtet,
bekommt ihr 10% Rabatt mit dem Code SLBQ10,
den ihr auch rechts in unserer Sidebar findet.
Dort gibt es aber nicht nur Water Decals,
sondern auch viele andere tolle Sachen rund um die Nägel.
Vorbeischauen lohnt sich also :-)

Was haltet ihr von Water Decals?

Euch einen schönen Sonntag,
eure Handsome-Girls

 
Älono:

Ich habe mich dazu entschieden,
nur auf zwei Nägeln Water Decals zu platzieren und
auf den restlichen Nägeln das Pink der Federn aufzugreifen.
Zunächst habe ich also meine Nägel mit Sensual Candy von Kiko und
N013 von Flormar grundiert - leider waren beide ganz schön sheer,
sodass ich 4 (!) Schichten lackieren musste, pure Freude :D
Im Anschluss habe ich die Federn ausgeschnitten und wie oben beschrieben angewandt -
für mein erstes Mal lief alles reibungslos ab und
ich glaube ich werde in Zukunft gern mal zu Water Decals greifen,
um meine Nägel schnell und einfach ein wenig aufzuhübschen :)
Was haltet ihr von der Kombi? (:







Naddl:

Ich muss gestehen, dass ich das erste Mal Water Decals ausprobiert habe und,
was soll ich sagen, ich bin BEGEISTERT :-)
Ich frage mich, warum ich das noch nicht eher mal probiert habe...
Bitte entschuldigt, dass ihr bei mir heute schon wieder Go Ginza von Essie als Basis seht,
aber der passte einfach am besten zu den lilafarbenen Federn.
Die Federn finde ich übrigens total toll, wen es interessieren sollte,
wir hatten uns diese Decals ausgesucht und aufgeteilt.
So, nachdem ich jetzt wirklich angetan von diesen Dingern bin,
durchsuche ich gerade den Shop nach weiteren hübschen Decals ;-)






Lia:

Ich habe als Base den "P2- well dressed" benutzt. Es handelt sich um einen nachträglichen Post.Hier findet ihr den richtigen..



Jule:
Als Base habe ich einen Neonlack von Essie verwendet, genauer gesagt DJ play that Song. Anschließend habe ich mich für gelbe, schwarze und lila Water Decals entschieden.




Madame Coupe:

Ich war etwas übermütig und "knallte" alle meine Water Decals auf die Nägel. Als Base diente mir ein uralter Manhattan Lack, den ich mit ein Paar Tropfen Snow Motion von Catrice gemischt hatte.





Kommentare:

  1. Sehr schön! Mir gefallen alle Kombis sehr gut, aber die erste von Älono gefällt mir am allerbesten! So tolle Farben <3

    AntwortenLöschen
  2. Das gelbe Nageldesign gefällt mir total gut! :)
    Den "Go Ginza" von Essie trage ich momentan auf meinen Nägeln :)
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow was ein krasses gelb *-* mir gefällt das lila design am besten :)

    AntwortenLöschen
  4. Die bunten Federn auf dem gelben OPI gefallen mir sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen alle ziemlich gut! Diese Water Decals lächeln mich auch schon lange an :-)
    Ich habe euch den Liebster Blog Award übergeben http://lebenlesenlifestyle.blogspot.de/2014/04/blog-award-liebster-blog-award.html

    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen alle Kombinationen super - Federn sind aber auch toll. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Genau mein Thema, ich liebe Waterdecals! *-* Alle Designs sind spitze!

    AntwortenLöschen
  8. OMG *.* alle wieder so wunder wunder wunderschön :) !!!
    die "federn" sehen super super toll aus, bei jedem design auf seine eigene art :)
    glaube die ersten beiden mag ich etwas mehr, einfach weil gelb nicht so meine farbe ist :D

    AntwortenLöschen
  9. Mit Water Decals habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, wobei es dafür mal langsam Zeit wird, denn die Ergebnisse finde ich meistens richtig schön.
    Auch eure gefallen mir sehr, die Kombis zu den Lacken sind euch auch super gelungen

    AntwortenLöschen