Sonntag, 23. März 2014

Der Gemeinschaftssonntag - Gradient Nails





Hallo ihr Lieben :)

Nachdem ihr letzte Woche hier unsere Ombre Nails bewundern konntet, gibt es heute den passenden Gegenpart: Gradient Nails!

Dabei pinselt man auf jeden einzelnen Nagel einen Farbverlauf mit einer beliebigen Anzahl von Lacken, was auch manchmal in einer ganz schönen Schweinerei enden kann :D

Was ist eure "perfekte" Technik, um ein Gradient zu zaubern?
Und mit welcher "Art" von Lacken klappt es bei euch am besten?

Euch einen wundertollen, hoffentlich super sonnigen Sonntag,
eure Hand-some Girls


Älono

Intelligent wie ich war, habe ich letzte Woche aus Versehen zuerst Gradient statt Ombre Nails lackiert :D
An der Uni fand ein mehrtägiges Karriereevent statt, dessen "Grundfarbe" grün ist - und als Teil des Orga-Teams mussten meine Nägel natürlich dementsprechend grün werden :)

Benutzt habe ich Mint Milk von Kiko, Nummer nachsehen! von Artdeco und Emerald Green von Manhattan aus der Community Colours LE.

Zunächst habe ich meine Nägel mit Mint Milk grundiert, dann jeweils ein paar Tropfen auf eine Plastikfolie gegeben und mit einem Fächerpinsel von essence ein wenig vermischt, bevor ich über meine Nägel gestrichen habe. Für Deckkraft mehrmals von beiden Seiten über sämtliche Nägel gegangen - und HALLO, SCHWEINEREI.
Trotz "Abkleben" mittel Color Stop Fluid von p2 hab ich nicht wirklich saubere Kanten hinbekommen - eher wollte sich noch einiges an Lack beim Abziehen verabschieden (vielleicht bin ich auch zu blöd dafür).

Trotz alldem finde ich den Farbverlauf ganz hübsch und lasse noch ein paar Bilder sprechen (:





Jule

Ich konnte noch ein altes Bild finden, auf dem ich ein Gradient trage. Leider hatte ich keine Zeit mehr, um ein neues zu machen.
Benutzt habe ich zwei uralte Catrice Lacke in blau und flieder.
Ich wechsel gerne mal zwischen Fächerpinsel und Schwamm. Soweit ich mich erinner, habe ich auf diesem Bild das erste mal einen Fächerpinsel dafür verwendet.




Madame Coupe

Ich hab' mich gestern an einem Last-Minute-Gradient versucht. Hauptakteure hierfür waren folgende Lacke:


  • Catrice - Miss Piggy Reloaded
  • P2 - Crazy Love
  • P2 - Solamente Bonita!
  • P2 - chic





Naddl:

Ich habe mich, wen wundert es, für ein grünes Gradient entschieden :-)
Dabei habe ich mich für Vespa und Chita, beides Pixie Dusts von Zoya, entschieden. Mir erschien die Kombi im Kopf sehr schön, da ja beide den gleichen Glitzer enthalten.
Nach der Umsetzung setzte dann allerdings schnell die Ernüchterung ein. Irgendwie passen die Beiden doch nicht so gut zusammen wie ich dachte.
Ich glaube beim nächsten Mal werde ich Chita mit Spring Green von Kiko kombinieren /(wobei ich auch da befürchte, dass es nicht passt).
In Zukunft werde ich Vespa auf jeden Fall lieber wieder solo tragen, da ist er einfach immer noch unschlagbar.
So, und nun gibs noch 2 Bilder vom Ergebnis:



Kommentare:

  1. Ich LIIIEBE Gradient Nails! Finde alle sehr schön, aber das von Naddl haut mich um. Ich habe gerade tierisch den Glitzertick. Läuft nicht demnächst auch wieder Twilight im Fernsehn? *kicher* ^.^

    AntwortenLöschen
  2. Wow hast du alle wirklich super schön hinbekommen =) Ich wünschte ich könnte das auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön wieder alle :)
    der letzte gefällt mir jedoch am besten :)
    schönen sonntag euch allen noch :-*

    AntwortenLöschen