Freitag, 17. Januar 2014

Fremdgepinselt!







Hallo ihr Lieben!

Vergangenen Sonntag gab es bei der lieben Kristina mal etwas anderes auf dem Blog zu sehen: Etwas Fremdgespinseltes! Fremdgepinselt? Genau! Der Freund/Mann, die Schwester, die Freundin, der Papa, der Nachbar, die Frau an der Supermarktkasse (ok, jetzt hab' ich 'nen Lauf :D), ganze egal wer - sie bepinseln euch die Fingernägel. Und ihr? Ihr macht am besten nichts und reißt euch mit klugen Kommentaren zusammen, wie ich es gemacht habe, haha. Der arme Monsieur Coupe.

Ich hab' es Fanessi und ihrem Freund gleich gemacht und nicht nur das Ergebnis, sondern auch den Entstehungsprozess geknipst (immerhin hat mich dieser doch am ehesten fasziniert und schockiert!).


Bei der Farbwahl war Monsieur Coupe ja doch recht zielsicher. Royalblau, auf jeden Fall! Seine Lieblingsfarbe. Essie - Mesmerized. Interessant war, dass erst der Ringfinger, dann der kleine und im Anschluss der Mittelfinger bepinselt wurden - an beiden Händen. Auf Nachfrage kam nur "Freiheit im Schaffungsprozess!" als Antwort :-D.




Ja, als akurat empfinden wir alle etwas anderes, aber irgendwie war ich ziemlich fasziniert. Erst wurde hinten am Nagelbett alles "ausgemalt" (wie er so herzallerliebst sagte), dann wurde nach vorne gearbeitet. Meine zahlreichen "Oh!", die jedes Bemalen der Nagelhaut kommentierten, wurden fachmännisch ignoriert oder vor lauter Konzentration überhört. (Übrigens - erinnert ihr euch noch an mein Malheur? Seht euch den Zeigefinger an! Das Nagelbett sieht wieder einigermaßen fit aus und der Nagel wächst auch ganz normal. Was bin ich froh!)




Nach einer Schicht des Essies griff Monsieur Coupe zu Godiva, was bei mir zu leichter Schnappatmung führte. "Ich hab' 'ne Idee. Das blaue ist Meer und vorne kommt Sand für den Strand." Ok, dann also Sand mit Hilfe meines liebsten Lackes. Anhand des Pinsels lässt sich wunderbar erkennen wie sehr "aufgedrückt" wurde. Und ich saß wirklich brav da und habe nichts gesagt, ich bin so stolz auf mich! ;-)




Und hier das fertige Ergebnis. An sich nicht mal so schlecht, auch wenn meine Finger immer in Richtung Korrekturstift zuckten. Aber gut, das wäre ja nicht Sinn der Aktion :-). Fremgepinselt hat ja etwas von Kunst - und nicht jeder kann so perfektionistisch veranlagt sein, wie wir Nagellacksuchtis, nicht wahr? Für das erste Mal im Leben, ist das schon toll - ich will gar nicht wissen, wie meine Nägel aussahen, nachdem ich sie selbst das erste Mal lackiert habe.




Monsieur Coupe hat selbst bemängelt, dass sein Strand zu "dick" geworden sei. Es wäre ziemlich unrealistisch, dass der Sand, das Meer überragt. Nun gut, das lassen wir jetzt einfach mal außen vor, wobei es schon sehr lange gedauert hat, bis diese Schicht Godiva getrocknet war :-).




Ich bin gespannt, was ich in nächster Zeit noch für Fremdgepinselt-Ergebnisse auf Kristinas Blog bestaunen kann. Tolle Aktion und zwischendurch auch mal ganz nett, den Pinsel liegen zu lassen ;-).

Das Liebste!

Madame Coupe

Kommentare:

  1. Supergeil!! Das hat der Monsieur Super gemacht und sogar den Pinsel richtig gehalten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Pinsel richtig zu halten ist irgendwie echt schwer - eine der hauptlektionen der Sache!;)

      Finde die farbwahl aber echt bombig! Ein bisschen Gespür dafür, was gut aussieht, hat er auf jeden Fall! (ich bin mir sicher, dass er das auxh bei der Wahl der Freundin bewiesen hat!;))

      Löschen
    2. Ich find's so lustig, weil ich selbst den Pinsel nicht mal so halte :D Er hat es sich also nicht von mir abgeschaut. Meine Hand hält den Pinsel eher... falsch. Genauso wie Stifte. Insofern Respekt an den Monsieur, da hat er mir was voraus!

      Ach Kristina, du Schmeichlerin ;-). Die Farben mag ich auch beide sehr, wäre aber wohl nie auf die Idee gekommen, sie zu kombinieren. Ich gebe zu, dass es was hat, hihi!

      Löschen
    3. Warst du mit den Nägeln eigentlich auch außer Haus? :D

      Löschen
    4. Ich hab' damit einen Bib-Tag in der Uni verbracht! Leider blieb ein beachtlicher Teil des Godiva-Strandes an meinen Karteikarten, was dann WIRKLICH böse aussah. Aber Monsieur hat das Ablackieren dann abends auch abgenickt :-D. Er war ja eh total unzufrieden mit seinem Ergebnis - er hätte mir auch sofortiges Entfernen erlaubt ;-).

      Löschen
  2. Herrlich :-) Find ich toll wie geduldig Eure Männer sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wahr. V.a. dauerte sein Bepinseln ca. drei Mal so lang, als sonst, sprich wenn ich meine Nägel selbst lackiere ;-).

      Löschen
  3. Herrlich :D :D *brüll*
    Ich mag solche Posts .. allerdings bezweifle ich stark, dass meine bessere Hälfte mir wirklich irgendwann mal die Nägel lackieren wird *gg* .. vl muss demnach einfach mal my lil' sis herhalten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es auch richtig toll, wenn man zwischendurch mal so etwas anderes liest :-). Und es ist eine lustige Erfahrung! Wenn deine bessere Hälfte sich nicht überzeugen lässt, dann zeig' unbedingt was Fremdgepinseltes von deiner Schwester! ;-)

      Löschen
  4. Zum schreien :D
    Ich mein, irgendwie hat er es schon gut gemacht,
    aber das Ergebnis bzw. mein Perfektionismus bewahrt
    mich davor das selbige durchzuführen *g*
    Neeeee, an meine Nägel kommt nur Wasser und Cd *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, komm schon - du kannst es ja sofort danach wieder entfernen, hihi ;-). Etwas ungewohnt ist es wirklich, aber irgendwie auch lustig. Es erheitert definitiv den Tag, haha :-D

      Löschen
  5. *lach* Also ich habe gerade Tränen in den Augen, weil ich versuche nicht wirklich laut los zu lachen. Einfach nur göttlich geschrieben und dokumentiert. Die Idee von ihm find ich aber super. Da ist schon jemand in seinem Sommerurlaub (auch wenn es nur auf deinen Nägeln ist).
    Also wirklich, dass hat mir den Freitag noch mehr versüßt als die Aussicht auf das Wochenende ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Strandidee hat ihn dann noch mal richtig angespornt, richtig goldig :-D. Beim Niederschreiben musste ich auch schmunzeln, während dem Lackieren ahnte ich leider schon, wie "leicht" der Lack unter meiner Nagelhaut sich entfernen lässt... ;-).

      Es freut mich, dass Monsieur Coupe dir den Tag versüßt hat - Lachen ist wichtig! :-D

      Löschen
    2. Ja, und jetzt find ich es auch noch toll! Hab es meinem Freund eben gezeigt. Er findet, Monsieur Coupe hat das sehr gut gemacht! *lach*

      Löschen
    3. Das kann man doch so auslegen, dass er sich selbst auch bald mal daran versuchen will, oder? ;-)

      Löschen
  6. süüüß :) Und der Text ist suuupertoll geschrieben :) Ich finds toll, dass euere Männer da alle so mitmachen. Ich glaub ich muss meinen da auch mal fragen :)
    Und er hat das ja auch wirklich toll gemacht und sich echt Mühe gegeben (für einen Mann) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) frag' deinen Mann mal, erstaunlicherweise war meiner gar nicht abgeneigt! Erst war er etwas skeptisch, von wegen "Dann sieht also jeder auf dem Blog, dass ich das nicht kann?!", aber das legte sich doch schnell - ich glaube, die Neugier siegte ;-). Ich freu' mich schon auf weitere Beiträge, finde so etwas immer sehr spannend!

      Löschen
  7. Sehr cool! Ich finde, du wurdest sehr ordentlich bemalt, ich stells mir bei Männern schlimmer vor;) Lustige Ideen haben sie immer! Von wegen Strand und Meer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS fasziniert mich immer noch am meisten - die Ideen :-D. Hat er wirklich toll gemacht, das darf man echt nicht leugnen. Ich hab' Schlimmeres befürchtet, hihi ;-)

      Löschen
  8. you made my day - danke für den herrlichen Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr, sehr gerne. Freut mich, dass es gut ankam :-).

      Löschen
  9. Super Sache, gefällt mir! :D Vielleicht bekomme ich meinen Herrn der Schöpfung auch mal dazu das mitzumachen *kicher* obwohl er ja auch so schon immer sagt Feinarbeit liegt ihm nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit der Feinarbeit ist so eine Sache... aber letzten Endes wachsen die Männer alle plötzlich über sich selbst hinaus, wenn es um das Nägel Lackieren geht ;-). Einen Versuch ist es doch allemal wert!

      Löschen