Dienstag, 12. November 2013

Azteken-Print





Hallo ihr Lieben !

Wie letzte Woche versprochen gibt es heute einen Post, der schönere Bilder beinhaltet, als der von letzter Woche und auch noch etwas kreativer ist.
Ich habe mich von dem Nail Art Tattoo Pen von essence inspirieren lassen und so wollte ich dann auch mal ein Aztekenmuster ausprobieren.
Hier schonmal das Ergebnis:




Im folgenden werde ich euch das ganze in einzelnen Schritten zeigen. Es ist nämlich wirklich nicht schwer.
Zuerst habe ich alle meine Finger mit dem Essie - Master Plan lackiert.




Alles andere danach waren wirklich nur "Pinselstriche". Angefangen mit dem Kiko - 365.




Als kleiner Tipp: Sucht euch Lacke aus, die sehr gut deckend sind. Ich musste bei den folgenden 2 Lacken 2mal drüberstreichen.
Als nächstes mit dem Essie - Mint candy apple




Als nächstes habe ich den Astor - 240 Yellow Buttercup verwendet.




Jetzt kommt der Nail art tattoo pen zum Einsatz, der das ganze schonmal "ordentlicher" wirken lässt.
Kleine Fehler lassen sich jetzt auch gut verbergen ;)


Jetzt fehlen nurnoch ein paar kleine Muster und fertig :-)




Es ist nicht perfekt, aber manchmal macht es das Unperfekte auch schön.

In diesem Sinne: Eine schöne Restwoche !!!

LG *lia

Kommentare:

  1. Perfect! I need to buy such a pen art but can't find it anywhere...

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es! Das sieht ja sowas von genial aus und auch schaffbar für so Grobmotiker wie mich:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich das schaffe, schaffst du das auch :-)

      Löschen
  3. Nicht schlecht, ich glaube meine rechte Hand dürfte dann aber keiner mehr sehen, so sehr wie ich wackel.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das ist super schön geworden Lia ;)

    AntwortenLöschen