Mittwoch, 2. Oktober 2013

Red Grained - Vintage Leather

indoor mit Blitz



Hallo ihr Lieben :)

Beim letzten dm Besuch sprang mir die neue Limited Edition von Maybelline ins Auge begegnete mir ein Aufsteller von Maybelline, als ich ihn eigentlich grade verlassen wollte.
Da ich ein großes Herz für sämtliche Limited Editions habe (und gefühlt nur noch limitierte Lacke kaufe), musste das Ganze dann doch noch näher inspiziert werden und nach einem kurzen Check wanderte Red Grained in mein Körbchen.
Aufgrund der schlechten Internetverbindung musste eine vorhergehende Evaluation leider ausfallen, aber Spontankäufe sind ja manchmal auch gar nicht soo schlechte Käufe, oder?

Jedenfalls durfte das gute Stück dann gestern auf meine Nägel.
Die Trocknungszeit ist echt ein Traum - was man von der Haltbarkeit leider nicht grade behaupten kann.
Da meine rechte Hand nach einem Tag schon nicht mehr ganz so hübsch aussieht und nach Ablackieren schreit, gibt es leider nur ein paar nicht ganz so wahnsinnig qualitativ hochwertige Fotos, da das Sonnenlicht sich schon verabschiedet hatte arme Studentinnen erst im Dunkeln aus ihren Vorlesungen nach Hause kommen.
Aufgrund von Zeitmangel durfte er noch einen weiteren Tag auf meiner Hand bleiben, aber glaubt mir, es war mir echt ein wenig unangenehm, so rumzulaufen...
Eigentlich wollte ich euch noch ein Bild zeigen, auf dem ich noch Topcoat trage, aber aufgrund mangelnder Vorzeigbarkeit muss das leider ausfallen ;)


Red Grained ist matt trocknender, sheerer Lack, der noch kleine, schimmernde Partikel enthält, die eine gewisse Tiefe verleihen.
Da man nach zwei Schichten leider immer noch mein Nagelweiß gesehen hat, musste noch eine dritte drauf - vielleicht waren es sogar vier, aber aufgrund der Trocknungszeit war das echt kein Problem.


Nun die qualitativ sehr hochwertigen Bilder - ich hoffe, ihr könnt den Kern des Lackes erkennen ;)
Und ab dem nächsten Post wird das Ende der Handyfotos eingeläutet kann ich endlich wieder meine Kamera benutzen:)




Fazit:
Nicht unbedingt ein Fehlkauf, aber er haut mich auch nicht wirklich um - leider.
Habt ihr auch Lacke, bei denen ihr euch unsicher seid, was ihr von ihnen halten sollt? Oder dürft ihr auch einen Vintage Leather Lack euer Eigen nennen?

Liebe Grüße & eine tolle Restwoche,
Älono (:

Kommentare:

  1. Irgendwie ist die Vintage Leather LE so gar nicht meins und du bist auch nicht die einzige, die der Lack nicht so umhaut :) Diese Schwäche für LEs kenne ich aber nur zu gut :D

    AntwortenLöschen
  2. ich hab den auch gekauft und weiß jetzt schon, dass es ein fehlkauf war. mhm. der ist übrigens nicht von manhattan sondern maybelline ;)

    AntwortenLöschen
  3. An den Vintage Leather Lacken bin ich auch letztens hängen geblieben, aber hab keinen mitgenommen. Und jetzt, da ich deine Bilder sehe, weiss ich, dass ich dann nur enttäuscht gewesen wäre. Habe mir das Finish ganz anders vorgestellt..
    Liebe Grüsse! http://lackfarben.blogspot.de

    AntwortenLöschen