Samstag, 26. Oktober 2013

Blaue Stunde mit Essie - Mesmerize the Cabana



Hallo ihr Lieben,

diese Woche hatte ich mal wieder Lust auf ordentlich Schweinerei beim Lackieren und welches Design wählt man da am Besten? Richtig - Gradient! Vielleicht bin ich auch die einzige, die länger zum Saubermachen der Nägel braucht als zum Lackieren, aber ich schaffe es immer wieder das mehr Lack auf meiner Haut als auf meinen Nägeln landet. Aber zum Eincremen oder Abkleben bin ich auch zu faul.
Für das Gradient habe ich mir zwei Essie-Lacke ausgesucht: Mesmerize - ein schönes Mittelblau und In The Cab-Ana - ein wunderbares Türkis aus der Resort Collection 2013. Ich glaube, dass es diese LE leider in Deutschland nicht gab. Ich habe meinen Lack zumindest aus den Usa bestellt. Er ist während des Sommers auch zu einer meiner Lieblingsfarben mutiert.
Falls ihr also die Möglichkeit habt, Nagellacke aus den USA via Ebay oder ähnlichem zu ordern: Schlagt zu!
Das Gradient habe ich übrigens mit einem Schwamm gemacht. Ich habe auch mal die Fächermethode gewählt, aber das Ergebnis hat mir nicht so gut gefallen.

Einen schönen Samstag wünsche ich Euch allen.

Liebste Grüße
Jule

Draußen - im Sonnenlicht ohne Blitz

Was nach dem Lackieren übrig blieb...der schöne, verschwendete Lack

Kommentare:

  1. Eine Frage:

    Wie funktioniert die Fächermethode?

    Mir geht das auch so, dass meine Haut nachher total angemalt ist ! XD

    PS. Mach doch bei meiner neuen Blogserie mit! ( http://diemitderlackmacke.blogspot.de/2013/10/bloggeraktion-lack-geleckt.html?
    m=1 )

    LG diemitderlackmacke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will für kommende Woche wahrscheinlich ein herbstliches Gradient machen. Ich nutze dazu immer den Fächerpinsel. Wenn Interesse besteht, kann ich da die einzelnen Schritte fotografieren, damit man besser erkennt, wie das funktioniert.
      Denn ich mag den Fächerpinsel mehr, da saut man sich nicht so ein ;)

      Und natürlich tolles Gradient, Jule :)

      Löschen
    2. Da kann ich den Tipp der lieben Fanessi von den Lackaffen empfehlen ;)
      Einfach von p2 Color Stop drumherum auftragen und hinterher abziehen.
      Das spart ne Menge Arbeit ;)

      Löschen
    3. Auf jeden fall...Color stop is perfekt für Gradients mit dem Schwämmchen :)

      Löschen
    4. Hatte mir bei meinem ersten Gradient sehr geholfen ! ;)

      Löschen
    5. Danke für den Tipp. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt.
      Und super Naddl, dann sehe ich endlich mal, wie man den Fächerpinsel richtig benutzt ;)

      Löschen
    6. Ich hab sogar einen auf Vorrat hier :D

      Löschen
  2. Ich liebe Gradients =) Könnte ich eigentlich nonstop lackieren. Gefällt mir sehr gut mit Blau <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Dann schau mal öfters bei uns vorbei. Wir lieben Gradients auch! :)

      Löschen
  3. Super schön <3 ich mag die Farben totaaal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Mesmerize ist im Standardsortiment, vielleicht hast du auch die Möglichkeit an In The Cab-Ana zu kommen. Es lohnt sich wirklich!

      Löschen
  4. Good job! I love gradient nails and you did them just perfectly:)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt schön aus :) Die Farben sehen richtig toll aus, super Effekt

    AntwortenLöschen
  6. Die Farben strahlen ja förmlich,
    bei mir ist es übrigens das gleiche was Gradient angeht, ich versaue mir komplett alles^^

    AntwortenLöschen