Mittwoch, 11. September 2013

Business Lady meets dezente Glitzerbombe :)







 
Auch von mir: Hallo ihr Lieben!

Mein Name ist Älono und ich werde ab jetzt jeden Mittwoch für euch bloggen :)

Da ich grade für mein Studium umgezogen bin und wir mit der Uni gecampt haben, sind meine Nägel momentan nicht gerade in ihrem besten Zustand - generell empfindlich und brüchig sind sie mir ziemlich weit gesplittert oder gar ganz abgebrochen.
Deshalb bin ich grade fleißig am Pflegen - und zeige euch erst einmal ein paar ältere Bilder.

Grundsätzlich finde ich eckige Nägel - ab einer bestimmten Länge - schöner als runde, aber da bei mir sehr gern vor allem die Zeigefingernägel diese nicht allzu gern erreichen, lande ich öfter auch wieder bei einer runden Form.

Meine Lacksammlung umfasst momentan 190 Lacke (es macht echt sehr viel Spaß, jeden einzeln in Luftpolsterfolie einzupacken, damit sie den Umzug auch ja unüberschadet überstehen!), von normalen Cremelacken über Sandlacke bis hin zu einer Menge Toppern.

Wenn ich wenig Zeit habe, sind meine Nägel meistens einfarbig oder ich trage noch einen Topper - sobald mehr Zeit ist, widme ich mich aber auch gern Gradients oder stripe :)





Auf den Bildern seht ihr eine relativ schlichte - und somit meiner Meinung nach sehr alltagstaugliche - Kombination aus Business Lady von p2 und Kitch me if you can von catrice.

LG, Älono (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen